Hushoffice

Geschäftstreffen in einem kleinen Unternehmen können eine Herausforderung sein – insbesondere wenn die Arbeit größtenteils im sog. Open Space geleistet wird. Das Problem kann sowohl der typische Bürolärm sein, der von der Besprechung wichtiger Angelegenheiten ablenkt, als auch der Mangel an Privatsphäre. Wie kann die Möglichkeit sichergestellt werden, vertrauliche, komfortable Unternehmensbesprechungen und Gespräche mit Kunden abzuhalten? Wie kann man ein kleines Büro einrichten, das allen Ihren Bedürfnissen entspricht? Wir erklären!

 

Ein kleiner Besprechungsraum im Büro – Anpassung des Open Space 

Eine angemessene Einrichtung der Büroräume kann die Effizienz und den Komfort der Teamarbeit erheblich erhöhen. Dies ist besonders in kleinen Unternehmen wichtig, die normalerweise über eine kleine Bürofläche verfügen, die viele Funktionen gleichzeitig erfüllt. In einem kleinen Büro ist häufig kein Platz für einen separaten Konferenzraum z. B. für Firmenmeetings. Ein separater Raum ist auch keine optimale Lösung in Bezug auf die Raumnutzung – sie nimmt viel Platz ein und ist normalerweise für größere Gruppen gedacht. Inzwischen werden für Besprechungen mit mehreren Personen keine großen Räume benötigt.

Ein kleiner Konferenzraum kann jedoch innerhalb des offenen Raumes eines Büro abgetrennt werden. Seine Einrichtung erfordert keine Renovierung oder große Investitionen. Dies ist dank verschiedener Arten von Akustikkabinen möglich, mit denen Sie auf einfache Weise einen ruhigen, intimen Arbeitsplatz schaffen können. Solche Lösungen können als Konferenzraum und Platz für Besprechungen mit Kunden dienen. Sie bieten auch ausreichend Platz für diejenigen Mitarbeiter, die bei bestimmten Aufgaben Ruhe und Isolation von anderen Teammitgliedern benötigen.

 

HushMeet.L – ein kleiner Besprechungsraum im Unternehmen 

Hushoffice ist sich dessen bewusst, dass sich die Anforderungen Ihres Unternehmens ändern können. In manchen Fällen benötigen Sie z. B. einen Konferenzraum für bis zu 8 Personen, in anderen Fällen ist er Platzverschwendung. Deshalb ist die hushMeet.L-Akustikkabine die perfekte Lösung für so viele Büros. Sie ist modular aufgebaut, d. h. Sie können Ihren Konferenzraum frei ändern, indem Sie einzelne Elemente hinzufügen oder entfernen. Die Anpassung der hushMeet.L an die aktuellen Anforderungen des Büros dauert nur einen Tag. Daher wird sie die Arbeit nicht beeinträchtigen oder hohe Kosten verursachen, aber wird einen idealen Raum für die Erfüllung auszuführender Aufgaben bieten.

HushMeet.L eignet sich hervorragend als Konferenzraum. Hier können Sie Firmenmeetings in einer kleineren oder größeren Gruppe organisieren und die wichtigsten organisatorischen Fragen oder aktuellen Projekte besprechen. Dank der perfekten Schalldämmung des Raumes werden die drinnen gesprochenen Wörter nicht herauskommen und der Bürolärm wird die Diskussion nicht stören. Aus diesem Grund können Sie in hushMeet.L auch wichtige Geschäftstreffen mit Auftragnehmern oder Investoren abhalten – persönlich, aber auch telefonisch oder online. Sie eignet sich sowohl für Bewerbungsgespräche als auch zum ruhigen konzentrierten Arbeiten. Sie bietet Ihnen oder Ihren Mitarbeitern Privatsphäre.

Besprechungen mit dem Kunden im Büro 

Das Organisieren eines Geschäftstreffens mit einem Kunden ist ein häufiges Problem für kleine Unternehmen. Das Büro ist nicht immer repräsentativ genug. Es fehlt normalerweise auch Platz für ein privates, ruhiges Gespräch. Die kurzfristige Lösung ist die Anmietung eines Konferenzraumes oder das Treffen an einem öffentlichen Ort – z. B. in einem Restaurant. Dies kann sich jedoch negativ auf das Image des Unternehmens auswirken. Sein Sitz ist ein Schaufenster, die Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Professionalität beweist. Wie kann man ein kleines Büro einrichten, um dort problemlos ein Gespräch mit dem Kunden zu führen? Die ideale Lösung ist hushMeet.L! Die Akustikkabine bietet Ihnen die gewünschte Privatsphäre und Komfort und ermöglicht es dem Gesprächspartner gleichzeitig zu erkennen, dass er mit einem seriösem Unternehmen zu tun hat.

 

Ein kleiner Konferenzraum für Büro 

Ein idealer Konferenzraum sollte komfortabel und ordnungsgemäß ausgestattet sein. Sein äußerst wichtiges Merkmal ist auch Privatsphäre – er sollte Personen, die sich drinnen aufhalten, von den Geräuschen draußen isolieren und es ihnen ermöglichen, frei zu diskutieren oder vertrauliche Informationen auszutauschen. Der Bau eines solchen Raumes ist teuer und zeitaufwändig und in kleinen Büros ist normalerweise kein Platz dafür. Daher sind hushMeet-Kabinen für 2 oder 4 Personen die Lösung. Dazu gehört komfortable Ausstattung – Sofas, ein Tisch, Beleuchtung, Belüftung, Stromversorgung – und eine hervorragende Schalldämmung. Dank dessen wird selbst eine lebhafte Diskussion im Inneren die Arbeit des Büros nicht beeinträchtigen und das Thema oder der Inhalt des Gesprächs werden nicht belauscht. Darüber hinaus finden Sie in hushMeet-Kabinen perfekte Bedingungen für Brainstorming oder andere Arten von Arbeiten, die Konzentration und Ruhe erfordern.

 

Wnętrze budki hushMeet

Photo: HushMeet-Akustikkabinen bieten viele Möglichkeiten der Raumgestaltung und können somit vielfältig genutzt werden – auch für Videokonferenzen.

Eine mobile Lösung 

Ein kleines Büro ist ein guter Anfang,