Hushoffice

Datenschutzpolitik

INFORMATIONSKLAUSEL ARTIKEL 13

Der Auftragsverarbeiter der erhobenen persönlichen Daten ist MIKOMAX SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄSPÓŁKA KOMANDYTOWA, MIT SITZ IN ŁÓDŹ, AN DER UL. DOSTAWCZA 4 (im Folgenden als „Auftragsverarbeiter“ bezeichnet). Der Kontakt mit dem Auftragsverarbeiter ist auch unter folgender Adresse möglich: rodo@mikomax.pl
Personenbezogene Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (nachstehend „DSGVO“ genannt) werden zum Zweck der Durchführung des Abkommens in Bezug auf die betroffenen Personen verarbeitet. Der Auftragsverarbeiter verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz und erhebt sie für festgelegte, rechtmäßige Zwecke. Die Daten werden im erforderlichen Umfang im Verhältnis zu den Zwecken erhoben, für die sie verarbeitet werden. Der Auftragsverarbeiter bemüht sich, Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Der Auftragsverarbeiter stellt keine personenbezogenen Daten nicht dazu befugten Empfängern zur Verfügung. Empfänger der personenbezogenen Daten dürfen nur Institutionen sein, die aufgrund zwingender Rechtsvorschriften zum Erhalt dieser Daten befugt sind. Der Auftragsverarbeiter darf keine personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermitteln.
Der Auftragsverarbeiter speichert die Daten für den Zeitraum, der für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist, und bis zum möglichen Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist freiwillig, die Nichtbereitstellung von Daten, wenn diese für die Nutzung eines bestimmten Dienstes notwendig sind, verhindert jedoch die korrekte Nutzung dieses Dienstes. Jeder Benutzer, auf den sich die Daten beziehen, hat das Recht, jederzeit auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren, zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken, indem er sich unter der angegebenen Adresse an den Auftragsverarbeiter wendet: Jeder Nutzer, auf den sich die Daten beziehen, hat jederzeit das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht, seine Daten durch Kontakt mit dem Auftragsverarbeiter unter der Adresse rodo@mikomax.pl an ein anderes Unternehmen zu übertragen.Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Kommt es bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu einem Verstoß gegen die Bestimmungen der DSGVO-Vorschriften, hat jeder Nutzer das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen. Ihre Daten werden manuell und automatisch verarbeitet, darunter auch in Form von Daten-Profiling, um den Kunden umfassende Geschäftsinformationen im Rahmen der von der Gesellschaft angebotenen Produkte zur Verfügung zu stellen und Geschäftsaktivitäten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften sowie für statistische Zwecke durchzuführen. Ihre personenbezogenen Daten können von uns anderen Empfängern zur Verfügung gestellt werden, mit denen wir Ihre Daten für den oben genannten Zweck verarbeiten, wie z.B. Subunternehmer, in Zusammenarbeit mit denen wir Investitionen tätigen, Veranstaltungen organisieren. Auftragsverarbeiter personenbezogener Daten den 28. Mai 2018